Angelmesser

Angelmesser - Filetiermesser, Stechmesser, Klappmesser & andere Messer zum Filetieren, Abstechen & Schuppen des gefangenen Fisches!

Angelmesser - Es gehört zur Grundausrüstung eines Anglers dazu, damit der Fang waidgerecht versorgt werden kann. In unserem Angelshop führen, wir sehr gute Messer zum Angeln in unterschiedlichen Längen und für verschiedene Arbeiten. Wir haben unter anderem sehr gute Filiermesser, mit denen sich das Fischfleisch von der Mittelgräte sauber abtrennen lässt. Des Weiteren findet ihr bei uns tolle Angelmesser, mit denen sich ein gefangener Fisch abstechen und ausnehmen lässt. Mit diesen Messern lassen sich auch andere Arbeiten beim Angeln ausführen, wie beispielsweise beim Binden von Montagen oder Vorfächern. Für diese Aufgabenbereiche haben wir auch tolle Klappmesser, die sich in der Kleidungstasche oder in der Tacklebox verstauen lassen und schnell griffbereit sind. Zudem haben wir noch weitere sehr gute Angelmesser mit tollen Merkmalen. Bei uns im Angelshop könnt ihr ein Angelmesser für euer Einsatzgebiet auswählen und es auf eure Bedürfnisse beim Angeln abstimmen.

Welche Angelmesser gibt es?

Angelmesser - Es gibt verschiedene Messerarten für unterschiedliche Einsatzbereiche beim Angeln und es gehört zur Grundausrüstung eines Anglers für den waidgerechten Umgang mit dem gefangenen Fisch. Zudem ist ein Messer sehr hilfreich beim Binden von verschiedenen Angelmontagen und Vorfächern. Der Hauptunterscheidungspunkt eines Messers liegt in der Beschaffenheit seiner Klinge. Diese kann sehr kurz oder lang ausfallen und aus verschiedenen Materialien bestehen. Dadurch entstehen biegsame Klingen bis hin zu steifen Messerklingen. Zudem gibt es zweischneidige Angelmesser sowie Modelle, die an einer Seite eine geriffelte Kante aufweisen. Es gibt unter anderem Stechmesser zum Abstechen und Ausnehmen des Fisches, Filiermesser zum Filieren des Fisches und andere Messerarten zum Angeln, die den Allroundsektor abdecken. Weiterhin gibt es Messer zum Schuppen des Fisches, mit denen sich auch hartnäckige Fischschuppen von den Flanken entfernen lassen.

Welche Angelmesser eignen sich zum Filieren eines Fisches?

AngelmesserBeim Filieren eines Fisches trennt man das Fischfleisch von der Mittelgräte ab. Dies erfolgt häufig bei Süßwasserfischen, wie beispielsweise Hecht und Zander, sowie bei Meeresfischen, wie unter anderem Dorsch, Köhler und Seelachs. Um ein sauberes Filieren zu gewährleisten ist ein sehr scharfes Angelmesser empfehlenswert, damit keine Fleischreste an der Mittelgräte hängen bleiben. Des Weiteren ist eine lange und schmale Messerklinge wichtig, damit sie sich durch den Rücken des Fisches schieben lässt und an der Bauchseite austritt. Ein weiterer wichtiger Punkt eines Filiermessers ist das Material bzw. der Härtegrad. Die Messerklinge sollte etwas biegsam sein, wodurch sich das Filieren vereinfacht. Gerade beim Meeresangeln bzw. beim Filieren eines Meeresfisches kommt das Messer ständig mit aggressiven Salzwasser in Kontakt. Daher sollte es salzwasserresistent sein und man sollte es nach jedem Einsatz gründlich reinigen. Beim Arbeiten mit einem solchen Angelmesser ist Vorsicht geboten, da man sich schnell bei einer Unachtsamkeit tiefe Schnittverletzungen zuziehen kann.

Welche Angelmesser sind zum Abstechen eines Fisches geeignet?

Ein Fisch, der das Mindestmaß aufweist, muss direkt nach dem Fang waidgerecht getötet werden. Nachdem man den Fisch betäubt hat, erfolgt ein Stich mit dem Angelmesser in die Herzgegend. Hierzu ist ein sehr spitzes Messer von Vorteil, so dass man einen gezielten Stich zum Abstechen des Fisches ausführen kann. Gerade bei Raubfischen befinden sich in der Kehlgegend hartnäckige Schuppen, wo die Messerspitze schließlich durchdringen muss. Hier reichen Angelmesser mit einer kurzen Klinge aus, da sich das Herz unmittelbar unter der Haut befindet. Zudem kann die Messerklinge in dem Fall hart ausfallen. Des Weiteren lässt sich mit diesem Messer der Bauchraum des Fisches aufschneiden und die Innereien entfernen. Daher ist auch hier wieder eine scharfe Messerklinge von Vorteil. Zwischen den Brustflossen befindet sich meist ein harter Knorpel, der bei einem großen Fisch sehr widerstandsfähig sein kann. Mit einer scharfen Messerklinge lässt sich aber auch dieser problemlos durchtrennen.

Nach oben