Angelstuhl

Angelstuhl - Karpfenstühle, Klappstühle & andere Angelstühle zum Karpfenangeln, Raubfischangeln, Wallerangeln, Forellenangeln & andere Angelmethoden des Ansitzangelns!

Angelstuhl - Er bietet dem Angler beim Ansitzangeln eine Sitzmöglichkeit und er gehört zur Grundausrüstung eines Ansitzanglers. In unserem Angelshop haben wir sehr gute Angelstühle in verschiedenen Größen und Ausführungen. Beim Wallerangeln und Karpfenangeln über mehrere Tage oder Wochen sind Angelstühle sehr gut für Ruhephasen geeignet. Für dieses Einsatzgebiet haben wir tolle Karpfenstühle mit einer bequemen Sitzfläche, so dass der Angler einen tollen Wohlfühlfaktor genießen kann. Weiterhin haben wir weitere sehr gute Angelstühle, die sich zum Raubfischangeln, Forellenangeln, Aalangeln und Friedfischangeln über mehrere Stunden eignen. Sie sind kompakt und leicht zu transportieren. In unserem Angelshop könnt ihr einen sehr guten Angelstuhl auswählen und ihn auf eure Angelmethoden sowie auf eure Bedürfnisse beim Angeln abstimmen.

Bei welchen Angelmethoden ist ein Angelstuhl sinnvoll?

Angelstuhl - Dieser dient als Sitzmöglichkeit beim Ansitzangeln und sorgt für ein gutes Wohlbefinden des Anglers. So muss er nicht die ganze Zeit am Wasser stehen und das Angeln lässt sich somit voll und ganz genießen. Angelstühle finden beim passiven Raubfischangeln, Friedfischangeln, Forellenangeln, Karpfenangeln und Wallerangeln ihr Einsatzgebiet. Es gibt eine große Auswahl verschiedener Stuhlmodelle. Sie bestehen aus unterschiedlichen Materialien und sie gibt es in diversen Größen. Zudem kann der Stuhl weitere Funktionen aufweisen, indem er beispielsweise einen angebrachten Tisch besitzt. Dieser lässt sich ausklappen oder anschrauben und dient als Ablage sowie zum Binden von Montagen. Des Weiteren gibt es Angelstühle mit Armlehnen und teilweise mit Getränkehalter, so dass jeder Angler einen für sich geeigneten Angelstuhl auswählen kann.

Welche Merkmale weist ein guter Angelstuhl auf?

AngelstuhlDer Angelstuhl sollte für die jeweilige Angelmethode ausgewählt werden, so dass der Angler möglichst bequem sitzt, dafür aber nicht schwer zu tragen hat. Für welches Stuhlmodell der Angler sich auch entscheidet, eine gute Verarbeitung sowie ein robustes Material sollte an dem Stuhl verbaut sein. Des Weiteren gilt es auf die Klappgelenke und Verstellschrauben zu achten, da diese einer großen Beanspruchung und Abnutzung unterliegen. Weiterhin sollte die Konstruktion selbst unter die Lupe genommen werden, damit der Stuhl beim Angeln auch etwas aushält und nicht in die Knie geht. Wer auf Armlehnen bei Angelstühlen wert legt, sollte sich auch diese genau anschauen. Sie sollten mit robusten Schrauben fest fixiert und nicht mit Nieten versehen sein.

Was ist ein Karpfenstuhl für ein Angelstuhl?

Der Karpfenstuhl ist ein Angelstuhl, der zum Karpfenangeln entwickelt wurde. Er weist oftmals eine recht dicke Polsterung auf und besitzt eine bequeme Sitzfläche. Zudem besitzen diese Angelstühle relativ kurze Beine und eine demensprechende niedrige Sitzfläche. Allerdings lassen sich die Beine meist ausziehen, so dass sich die Sitzhöhe selbst bestimmen und Unebenheiten am Boden ausgleichen lassen. Zudem weisen die Beine des Karpfenstuhls an den Enden in der Regel sogenannte Schlammfüße auf. Sie sind recht breit und verhindern das Einsinken in weiche Erdböden. Mittels zweier Verstellräder lässt sich zudem der Winkel der Rückenlehne verstellen, so dass der Angler von einem geraden Sitz bis hin zu einem Liegestuhl frei wählen kann. Weiterhin gibt es Angelstühle mit oder ohne Armlehnen, so dass jeder Angler einen für sich geeigneten Angelstuhl auswählen kann. Karpfenstühle eignen sich zudem sehr gut zum Wallerangeln.

Was ist ein Klappstuhl bzw. ein Regiestuhl für ein Angelstuhl?

Beim Ansitzangeln über mehrere Stunden sind Karpfenstühle oftmals zu sperrig oder zu schwer. Daher eignen sich für das passive Raubfischangeln, Friedfischangeln, Forellenangeln oder für andere Angelmethoden des Ansitzangelns kompaktere Angelstühle. Diese lassen sich meist klein zusammenklappen und in Tragetaschen verstauen. Dadurch nehmen sie zum einen wenig Platz weg und sie sind zum anderen recht leicht. Ein solcher Angelstuhl kann beispielsweise ein Klappstuhl oder ein Regiestuhl sein. Der Stoff ist meistens vergleichsweise dünn, wodurch sich Gewicht sparen lässt. Daher weisen sie oftmals auch eine leichte Aluminium Konstruktion auf, damit sie Leichtgewichtig sind. Trotzdem gibt es auch hier sehr robuste Angelstühle.

Nach oben