Angelzwerg Blog

Wallergriff

26.02.2018 08:35 von Teamangler
Kategorie: Wallerangeln

Wallergriff zum Landen eines Welses

Was ist ein Wallergriff?

Wallergriff - Diese Grifftechnik dient zum Landen eines gehakten Wallers. Welse können mehr als 100kg Gewicht auf die Waage bringen und dabei mehr als 2,50m lang sein. Es liegt also nahe, dass sich große Welse nicht mehr Keschern lassen und eine andere Landemöglichkeit her muss. Aber auch schon kleinere Welse lassen sich mit einem Unterfangkescher meist nicht mehr landen. Um einen Wels an Land oder in das Boot zu ziehen, ist der Wallergriff eine sehr gute Wahl, um den Fisch letztendlich auf die Abhakmatte zu befördern. Hierbei ist allerdings Vorsicht geboten, denn schließlich packt man den Wels beim Wallergriff in sein kraftvolles Maul. Die Zähne eines Welses sind zwar nicht sonderlich scharf, dafür fungieren sie allerdings wie grobes Schmirgelpapier. Hat man den Wels gepackt, so schlägt er oftmals mit seinem Kopf um sich. Sind keine Sicherheitsvorkehrungen, wie beispielsweise Landehandschuhe, getroffen, kann der Angler Verletzungen an den Händen davon tragen.

Welche Merkmale weist ein Landehandschuh für den Wallergriff auf?

Wer zum Wallergriff ansetzt, der sollte mit Landehandschuhen ausgestattet sein, um Verletzungen an den Fingern und an der Hand vorzubeugen. Dies empfiehlt sich gerade für Anfänger und Unerfahrene. Aber auch für Fortgeschrittene und Profis gehören Wallerhandschuhe mit zur Angelausrüstung beim Wallerangeln. Optisch unterscheiden sich Landehandschuhe meist nicht von normalen Handschuhen. Die Innenfläche der Handschuhe weist meist ein robustes Material auf und es ist an den Fingern verstärkt. Dadurch reißt der Landehandschuh nicht, wenn ein großer Wels starke Kopfschläge ausübt, nachdem man ihm in das Maul gepackt hat. Weiterhin sollte man darauf achten, dass der Wallerhandschuh sehr gut sitzt, damit man ein gutes Fingergefühl besitzt.

Wie ist die Technik von einem Wallergriff?

WallergriffBevor man zum Wallergriff ansetzt, sollte man dem Wels einen kleinen Klaps auf den Kopf geben. Oftmals setzt er dann noch zu einer starken Flucht an und taucht nochmals ab. Wer ohne den Klaps zum Wallergriff ansetzt, kann Probleme bekommen. Man greift in das Maul und der Wels gibt plötzlich nochmal Gas. Man sollte hierbei nicht vergessen, dass sich noch die Wallerhaken im Maul des Fisches befinden. Eine Unachtsamkeit genügt, und der Haken kann sich in die Finger oder die Hand bohren. Zeigt er nach dem Klaps keine Regung mehr, so kann man zum Wallergriff ansetzen. Hierbei greift man mit den Fingern hinter die Zahnplatte des Unterkiefers, während man den Daumen von unten gegen den Unterkiefer drückt. So lässt sich Druck aufbauen und der Fisch anheben bzw. an Land ziehen. Befindet man sich im Boot, so hebt man den Wels an und lässt ihn anschließend über die Reeling in das Angelboot gleiten. Hierbei gilt darauf zu achten, dass die Brustflossen angelegt sind, damit sie nicht brechen können.

Welches Angelzubehör sollte bereit liegen, wenn der Wels mit dem Wallergriff gelandet wird?

Schon vor dem Fang eines Welses sollten einige Utensilien bereitliegen, um den Fisch nach der Landung schnell versorgen zu können. Ist der Wallergriff angesetzt und der Fisch wird in das Boot oder an Land gezogen, so sollte eine nasse Abhakmatte bereit liegen. Dort lässt sich der Fisch waidgerecht versorgen und gegebenenfalls ein Andenkenfoto schießen. Die Abhakmatte sollte beim Wallerangeln groß genug ausfallen, damit auch ein Großwels darauf Platz findet. Zudem sollte neben der Abhakmatte bereits ein Metermaß liegen, damit man den Fisch gleich vermessen kann. Es empfiehlt sich eine Maße der Abhakmatte von ungefähr zwei mal drei Metern. Häufig kann eine Abhakmatte für Welse auch als Wiegesack verwendet werden, um die Waller schnell und schonend zu wiegen. Möchte man also den Wels auch noch wiegen, so gilt es im Vorhinein einen Wiegesack, eine Waage und gegebenenfalls ein Wiegedreibein vorzubereiten.  

Gutes Wallerzubehör für den Wallergriff und die Versorgung eines Wallers findet ihr hier: Wallerzubehör

Hornhechtangeln Ostsee « vorheriger Eintrag
Nach oben