Schlafsacktasche

Schlafsacktasche - Gute Schlafsacktaschen & Schlafsäcke sowie Bootstaschen, Kleidungstaschen & andere Angeltaschen zum Karpfenangeln & Wallerangeln!

Schlafsacktasche - In unserem Angelshop führen wir unter anderem sehr gute Angeltaschen für Schlafsäcke sowie Angelschlafsäcke mit Schlafsacktaschen. Zudem haben wir auch tolle Bootstaschen oder Kleidungstaschen, die für den Transport eines Angelschlafsacks oder anderem Angelzubehör verwendet werden können. Diese Angeltaschen eignen sich sehr gut zum Karpfenangeln und Wallerangeln, wo sie den Schlafsack oder die Kleidung vor Regen, Spritzwasser und Dreck schützen. Natürlich haben wir auch noch weitere tolle Angeltaschen, die verschiedenen Dingen auf mehrtägigen Angeltouren Schutz bieten. Bei uns im Angelshop könnt ihr euch eine tolle Schlafsacktasche oder eine andere Angeltasche auswählen und sie auf euren Schlafsack oder andere Gegenstände beim Wallerangeln und Karpfenangeln abstimmen.

Wofür benötigt man eine Schlafsacktasche?

Schlafsacktasche - Beim Karpfenangeln und Wallerangeln über mehrere Tage oder Wochen gehört ein Angelschlafsack in der Regel zur Angelausrüstung. Damit der Schlafsack sauber bleibt und sich gut transportieren lässt, befindet er sich in einer Schlafsacktasche. Der Anglerschlafsack lässt sich mittig falten und anschließend klein zusammenrollen, damit er sich komprimiert in der Angeltasche verstauen lässt. Ein Reißverschluss sorgt dafür, dass der Schlafsack sicher verstaut ist und nicht herausfallen kann. Der Anglerschlafsack ist jetzt vor Staub und Dreck geschützt und lässt sich mittels der Tragegriffe einfach zum Angelplatz transportieren. Zudem bietet die Angeltasche ausreichend Schutz bei der Lagerung im Keller oder der Garage, falls man sich mal nicht am Wasser befindet. Des Weiteren bringt eine wasserabweisende Transportasche Vorteile. Diese eignet sich sehr gut zum Bootsangeln oder zum Anfahren eines Angelplatzes mit dem Boot. Hierbei kann es jederzeit regnen oder es kommen Wellen über Bord. Der Schlafsack selbst bleibt so vor Feuchtigkeit geschützt.

Wie bekomme ich meinen Angelschlafsack wieder in die Schlafsacktasche?

SchlafsacktascheDas Angeln hat begonnen, der neue Schlafsack ist ausgepackt und befindet sich auf der Liege. Irgendwann ist die Angeltour allerdings zu Ende und es treten Probleme auf. Wie bekomme ich den Schlafsack wieder in die Schlafsacktasche, schließlich war er ja auch vorher da drin?! Die Schlafsacktaschen sind meist sehr eng bemessen, so dass man vor dem ersten Gebrauch darauf achten sollte, wie der Schlafsack verpackt war. Auf diese Art und Weise sollte er auch wieder eingepackt werden, damit alles passt. Meist lässt sich der Angelschlafsack einmal in der Mitte falten und anschließend vom Fußteil ganz eng nach oben aufrollen. Hierbei gilt es die Luft aus dem Futter herauszudrücken, so dass ein kleines Packmaß entsteht. Jetzt sollte der Anglerschlafsack eigentlich wieder in die dazugehörige Angeltasche passen. Wem die ganze Prozedur zu aufwendig ist, der kann sich auch eine zusätzliche Transporttasche kaufen. Hierbei kann auf eine größere Angeltasche zurückgegriffen werden.

Welche Angeltaschen eignen sich noch als Schlafsacktasche?

Anstelle einer Schlafsacktasche, können auch andere Angeltaschen für das Aufbewahren des Angelschlafsacks verwendet werden. Hier bieten sich beispielsweise Bootstaschen an, die in der Regel komplett wasserdicht sind und dem Schlafsack somit einen sehr guten Schutz bieten. Diese Angeltaschen sind meist für Angelbekleidung, Angeldecken und ähnliche Dinge gedacht, die beim Transport zum Angelplatz sauber und trocken bleiben sollten. Zudem gibt es Kleidungstaschen in verschiedenen Größen. Gerade im Karpfenbereich und Wallerbereich sind diese Angeltaschen häufig auf das Bootsangeln aufgelegt und besitzen somit wieder eine wasserdichte Konstruktion. Aufgrund der unterschiedlichen Größen der Angeltaschen, lässt sich hier sehr gut eine geeignete Schlafsacktasche für den jeweiligen Schlafsack auswählen.

Wofür lässt sich eine Schlafsacktasche noch verwenden?

Der eigentliche Sinn einer Schlafsacktasche ist für die Aufbewahrung und den Transport von Angelschlafsäcken. Allerdings kann man eine Schlafsacktasche auch für anderes Angelgepäck einsetzen, die einen ähnlichen Schutz wie der Schlafsack benötigen. Die Tasche lässt sich beispielsweise als Kleidungstasche umfunktionieren. So kann man die Angelkleidung sicher zum Angelplatz transportieren. Aber auch Gaskocher, Gaskatuschen und anderes Campingzubehör lässt sich in der Angeltasche sehr gut transportieren. 

Nach oben